Electrical vehicle

Leichtbaulösungen als Metallersatz

Auf Basis von Nylon und anderen Harzen – vertrieben unter den Markennamen DOMAMID®, DOMOLEN® und THERMEC™ – ermöglichen unsere technischen Kunststoffe Leichtbaukonstruktionen ohne die Verwendung von Metallen. Sie können sowohl als hitze- und hydrolysebeständige Materialien langfristig unter der Motorhaube als auch als Exterior verbaut werden. Des Weiteren finden sie als UV-stabile, hochwertige Oberflächenmaterialien im Fahrzeuginnenraum Verwendung.

Immer engere Motorräume, immer mehr elektronische Bauteile und immer höhere ästhetische Ansprüche – mit unseren Materialinnovationen können Hersteller diese steigenden Anforderungen erfüllen. Unsere Produkte zeichnen sich durch eine hohe Steifigkeit bei niedriger Dichte, elektrische Leitfähigkeit und elektrische Oberflächen- und Volumenwiderstände sowie verbesserte tribologische Eigenschaften aus. Neben einer optimierten mechanischen und thermischen Leistung überzeugen unsere DOMAMID® HCE Verbindungen auch optisch.

Mit ECONAMID® läuft es rund

Die Erweiterung des Angebots an Elektrofahrzeugen und der Bau von leichteren Fahrzeugen mit besserer Kraftstoffeffizienz ist essenziell. Unsere Produkte auf Basis reiner Polymere tragen dazu bei, umweltfreundlichere Fortbewegungsmöglichkeiten zu schaffen. Um unserer Rolle als nachhaltiger Innovator in der automobilen Lieferkette auch in Zukunft gerecht zu werden, bieten wir in unserem Portfolio ebenfalls Materialien an, die die Anforderungen der Zirkularität erfüllen.

Unsere technischen ECONAMID® Kunststoffe bieten eine komplette Auswahl an nachhaltigen PA6- und PA66-Verbindungen auf Basis hochwertiger, unverarbeiteter Faserrohstoffe, deren Lieferung durch langfristige Verträge gesichert ist. ECONAMID® EP erfüllt sowohl in Bezug auf Langlebigkeit als auch Umweltfreundlichkeit hohe Anforderungen. Modernste Eigenschaften – z. B. verbesserte Leitfähigkeit für moderne Fahrzeuganwendungen wie LIDAR oder für Kameragehäuse – verbinden sich mit einem niedrigen CO2-Fußabdruck und weiteren ökologischen Vorteilen.