DOMO sustainability
Pressemitteilung(en)
,
Nachhaltigkeit

DOMO Chemicals kündigt ehrgeizigere Nachhaltigkeitsziele für Mensch und Planeten an

DOMO Chemicals hat ehrgeizige neue Nachhaltigkeitsziele angekündigt und damit die Strategie der Gruppe beschleunigt, als Branchenführer in Bezug auf nachhaltige Entwicklung anerkannt zu werden.

Im Mittelpunkt der neuen Nachhaltigkeitsstrategie von DOMO stehen die folgenden Verpflichtungen:

  • Reduzierung der Scope-1- und Scope-2-Treibhausgasemissionen um 40 % bis 2030 und um 80 % bis 2040 gegenüber 2019 mit dem Ziel der Klimaneutralität bis 2050
  • Erhöhung des Anteils von Strom aus erneuerbaren Quellen bis 2030 auf 50 % und bis 2040 auf 100 % gegenüber einem Ausgangswert von 4 % im Jahr 2019
  • Verdopplung des Anteils von Kreislaufprodukten am Umsatz von Engineered Materials bis 2030 gegenüber dem heutigen Ausgangswert von 10 %

DOMO hat bereits erhebliche Fortschritte in Bezug auf die ersten beiden Ziele gemacht: Die CO2-Emissionen wurden von 400 Kilotonnen im Jahr 2019 auf 350 Kilotonnen im Jahr 2021 reduziert und der Anteil seines Stroms aus erneuerbaren Quellen wurde von 4 % im Jahr 2019 auf 10 % erhöht.

Die neuen Ziele von DOMO zeigen das Engagement des Unternehmens, den Klimaschutz und eine Kreislaufwirtschaft entlang der gesamten Wertschöpfungskette proaktiv voranzutreiben und einen wesentlichen Beitrag zu den Ambitionen der chemischen Industrie zu leisten, globale CO2-Reduktionen zu erreichen.

„Nachhaltigkeit ist der Kern unserer Unternehmensstrategie und das Zentrum unserer Mission und Vision“,  sagt Yves Bonte, Chief Executive Officer. „Nach dem Feedback unserer Kunden zu den Nachhaltigkeitszielen ergreift DOMO die Initiative, um in Sachen Nachhaltigkeit eine Führungsrolle einzunehmen. In enger Partnerschaft mit unseren Kunden, Lieferanten und der Gesellschaft wollen wir zum Maßstab für nachhaltige Entwicklung und soziale Verantwortung werden. Letztendlich wollen wir bis 2030 zu den Besten unserer Branche gehören“.

Ehrgeizige Reduzierung der Treibhausgasemissionen

DOMO wird Treibhausgasemissionen durch verschiedene Initiativen reduzieren, darunter Partnerschaften, neue Recyclingtechnologien und erhebliche Investitionen in die Verfügbarkeit von Rohstoffen.

Beispielsweise wird DOMO in Energieeffizienz und erneuerbare Energien investieren, während Abfallbrennstoffe und Biomasseverbesserungen den CO2-Reduktionsplan vervollständigen.

Im Bereich Recycling strebt DOMO Prozessverbesserungen für seine „Move4Earth“-Rohstoffe an, darunter Auflösungstechnologien, chemisches Recycling und Recycling von Produktionsabfällen. Weitere Einzelheiten werden auf der K 2022 bekannt gegeben. Unsere Lösungen mit geringem CO2-Fußabdruck, einschließlich der Marke TECHNYL® 4EARTH® mit branchenführender Recyclingtechnologie, tragen alle zu den Ambitionen unserer Kunden zur CO2-Reduzierung bei.

DOMO Beyond: Die strategische Komponente

DOMO Beyond ist das strategische Nachhaltigkeitsmanagementsystem des Unternehmens, das die Ambitionen und den nachhaltigen Entwicklungsansatz von DOMO umreißt. Es umfasst konkrete mittel- und langfristige Maßnahmen für die wichtigsten Interessengruppen: Planet, Mitarbeiter, Gemeinschaften, Investoren, Lieferanten und Kunden. Es umfasst auch unser Governance-System sowie die jährliche Leistungsmessung.

„Wir sind fest entschlossen, diese ehrgeizigen Ziele zu erreichen“, erklärt Wilfred Debus, Chief Corporate Development Officer. „Wir werden gemeinsam mit strategischen Partnern erfolgreich sein, die sich gemeinsam denselben Zielen verschrieben haben wie DOMO. Unser Ziel ist es, zukünftige nachhaltige Ökosysteme im Polyamid-Recycling sowie innovative dekarbonisierte Verarbeitungswege mitzugestalten“, fügte er hinzu.

Die überarbeiteten Ziele werden DOMO helfen, einen Beitrag zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung zu leisten, unterstützt durch die Governance, um sicherzustellen, dass die Ziele für Menschen, Planet und Leistung erreicht werden. Das Nachhaltigkeits-Governance- und Ressourcensystem von DOMO sowie spezielle Prozesse für regelmäßige Selbstbewertung und transparente Berichterstattung ergänzen das Engagement des Unternehmens für die Zusammenarbeit mit allen Interessengruppen:

Erster Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht

Heute, am 13. Juli, veröffentlicht DOMO seinen ersten Nachhaltigkeitsreport für das Berichtsjahr 2021 und unterstreicht damit die Priorität der Investitionen des Unternehmens in diesem Bereich. Der Report bildet die Grundlage für eine Reihe von Jahresberichten, in denen DOMO seine Fortschritte und Meilensteine auf dem Weg zur Branchenführerschaft im Bereich Nachhaltigkeit bis 2030 darlegen wird. Er beleuchtet den Weg des Unternehmens im Berichtsjahr 2021 und zeigt unser aktuelles Engagement und die Pläne für die ehrgeizigen Ziele und langfristigen Ambitionen in den Bereichen Planet Care, verantwortungsvoller Arbeitgeber und Partner of Choice. Der vollständige englischsprachige Bericht kann direkt von sustainabilityreport.domochemicals.com abgerufen werden.

Kürzlich gab DOMO ein Gemeinschaftsprojekt mit Hynamics bekannt, einer 100-prozentigen Tochter der EDF-Gruppe. Hynamics ist auf die Produktion von kohlenstoffarmem Wasserstoff spezialisiert. Ziel der Partnerschaft ist die vollständig kohlenstoffneutrale Nutzung des am Industriestandort Belle-Étoile in Saint-Fons – im Herzen des französischen Vallée de la Chimie (Tal der Chemie) bei Lyon – von DOMO eingesetzten Wasserstoffs.

Darüber hinaus wird DOMO im Herbst sein erstes Group EcoVadis-Rating bekannt geben und erwartet, ein Rating innerhalb der Branchenstandards zu erreichen. 

K 2022

DOMO freut sich, Kunden auf der K 2022 zu seinem gemeinsamen Stand mit Circularise, einem innovativen Startup für Rückverfolgbarkeit in der gesamten Lieferkette, einzuladen. Durch technische Seminare und Präsentationen informiert DOMO Kunden über sein DOMO Beyond Framework. Außerdem wird es im Xperience-Pfadbereich eine große Ausstellung zu den Fähigkeiten von TECHNYL® 4EARTH® geben.

Downloads

Pressemitteilung(en)

Pressemitteilungen

-

English

DOMO Chemicals announces stronger sustainability targets for people and the planet
- pdf (307.60 kb)

Pressemitteilungen

-

Français

DOMO Chemicals annonce des objectifs de durabilité forts pour l’humanité et la planète
- pdf (91.91 kb)

Pressemitteilungen

-

Deutsch

DOMO Chemicals kündigt ehrgeizigere Nachhaltigkeitsziele für Mensch und Planeten an
- pdf (105.27 kb)

Pressemitteilungen

-

Italiano

DOMO Chemicals annuncia il rafforzamento dei suoi obiettivi di sostenibilità a favore delle persone e del pianeta
- pdf (94.22 kb)
Bilder
DOMO Chemicals and Hynamics commit to joint project for the production of polyamides from low-carbon hydrogen

DOMO Belle-Étoile-PA66 base polymers.jpg

DOMO Chemicals and Hynamics commit to joint project for the production of polyam...
DOMO: TECHNYL4EARTH®

domo_technyl4earthr.jpg

DOMO: TECHNYL4EARTH®
DOMO Chemicals: Sustainable solutions for e-mobility

domo_chemicals_sustainable_solutions_for_emobility.jpg

DOMO Chemicals: Sustainable solutions for e-mobility
DOMO Chemicals: Being an employer of choice

domo_chemicals_being_an_employer_of_choice.jpg

DOMO Chemicals: Being an employer of choice
Cover of the sustainability report 2021

cover_of_the_sustainability_report_2021.png

Cover of the sustainability report 2021
DOMO's sustainability ambutions: one step further

domos_sustainability_ambitions_one_step_further.jpg

DOMO's sustainability ambutions: one step further

Contact us for any media or public relations questions

Francoise Jirgens

Francoise Jirgens

Director Corporate Communications
Elisabetta Testa

Elisabetta Testa

Global Marketing Communications Manager
Marc Chalupsky

Marc Chalupsky

Manager External and Online Communications
Richard Ratter

Richard Ratter

Marketing Communications Manager