News/Press more news

Direct contact

chemicals@domo.org +49 3461 43-3320

 

Cyclohexanon

Cyclohexanon wird durch selektive Gasphasenhydrierung von Phenol hergestellt.

Ein speziell entwickelter Katalysator auf Palladium-Basis sowie eine hochentwickelte Verfahrenstechnologie ermöglichen die Herstellung eines Produktes mit herausragenden Qualitätswerten.

Transport

Das Produkt wird in Straßentankwagen, Containern und Eisenbahnkesselwagen transportiert. Cyclohexanon ist ein Gefahrgut.

Verwendung

  • Caprolactamherstellung
  • Lösungsmittel in der Klebstoff- und Dichtungsmittelindustrie
  • Lösungsmittel in der Lack- und Farbenindustrie
  • Organische Zwischenprodukte
  • Pflanzenschutzmittelherstellung

Spezifikation von Cyclohexanon

Prüfmerkmal Grenzwert Prüfmethode
Cyclohexanon (ohne Wasser) min. 99.95 weight % DIN 55687
Wasser max. 0.05 weight % DIN 51777 / Part 1
Organische Verunreinigungen max. 0.05 weight % DIN 55687
Farbzahl max. 5 Hazen DIN ISO 6271
Dichte bei 20 °C 0.946 + 0.001 g/cm³ DIN 51757 / Method D