News/Press more news

Direct contact

Germany

+49 03386 21397 86

info.dep@domo.org


Italy

+39 0464 587 676

info.depi@domo.org


USA

+1 770 237 2311

info.depus@domo.org

sales.depus@domo.org


China

+86 0573 82200838

info.jiaxing@domo.org

 

India

+91 22 2586 2996

info.depin@domo.org

 

Verbesserte Leistung bei hohen Temperaturen

Thermec™ ist das neuste Produkt im Portfolio von DOMO Engineering Plastics.
Thermec™ wurde entwickelt, um leistungsstärkste und anspruchsvollste Anwendungen in Bezug auf thermische Eigenschaften und Wärmeformbeständigkeit zu erfüllen. Je nach den spezifischen Anwendungsanforderungen, steht Thermec™ mit verschiedenen Basispolymeren zur Verfügung.
Denn die ständig wachsende Produktpalette liefert ein vielfältigstes Eigenschaftsspektrum, abhängig von der Art und Konzentration der Verstärkungsmittel (Glasfasern, Mineralien, etc.), den Stabilisatoren und den Verarbeitungshilfsmitteln.

Thermec™ N - Polyphthalamid (PPA) Compounds

Basierend auf verschiedenen PPA, bietet die Thermec™ N Serie ein umfangreiches Portfolio von teilkristallinen Thermoplasten für sowohl Öl- als auch wassertemperierte Werkzeuge. Diese Compounds bieten eine einzigartige Kombination aus Festigkeit, Temperatur, Verschleiß- und Chemikalienbeständigkeit. Die gängigsten Typen sind 30% und 35% Glasfaser verstärkte Compounds.
Die mechanischen Eigenschaften von Thermec™ N übertreffen jene von Standard-PA6 und PA6.6 bei Anwendungstemperaturen von bis zu 130° C - ideal für den Metallersatz.

 

Werkstoffeigenschaften:

  • Hoher Schmelzpunkt
  • Dauergebrauchstemperatur von bis zu 230° C
  • Geringe Feuchtigkeitsaufnahme
  • Gute chemische Beständigkeit
  • Gute Kraftstoffbeständigkeit
  • Gute Kriechfestigkeit

Anwendungsgebiete

Thermec™ N (PPA)

Das neue Thermec™ N zeichnet sich aus durch eine hohe Hitzebeständigkeit, eine hohe mechanische Festigkeit sowie durch eine gute chemische Beständigkeit.
Thermec™ N ist für Hochtemperaturanwendungen geeignet wie kleinere Fahrzeuge, die mit ihren engerem Motorraum, reduziertem Luftstrom und wärmerer Umgebung nach immer leistungsfähigeren Materialien verlangen.

Thermec™ S (PPS)

Die guten mechanischen Attribute und die geringe Wasseraufnahme machen dieses Material ideal für viele Anwendungen im Bereich Automotive, E&E, Getriebe und Outdoor-Stromaggregate.
Thermec™ S ist bekannt für seine hervorragenden thermischen Eigenschaften und Wärmebeständigkeit, bietet aber darüber hinaus auch eine großartige Mischung aus mechanischen und elektrischen Eigenschaften, Beständigkeit gegen Verschleiß, Feuchtigkeit und Chemikalien. Darüber hinaus ist es naturgemäß flammhemmend.
Dank seiner hervorragenden Fließeigenschaften, zahlt sich Thermec™ S durch eine reduzierte Zykluszeit und erhöhte Designfreiheit schnell aus.

Thermec™ K (PEEK)

Aufgrund seiner Robustheit findet PEEK bei einer Vielzahl von Anwendungen eine immense Nachfrage, z.B. bei Buchsen, Lagern, Kolbenteilen, Pumpen, Kompressoren, Verdichtern, Plattenventilen, Kabelisolierungen und Textilmaschinendruckstücke. Als eines der wenigen Kunststoffe ist Thermec™ K in der Lage, Anwendungen im Ultrahochvakuum standzuhalten.
Es wird weitgehend in der Luft- und Raumfahrt, Automobil-, Lebensmittel- und chemischen Industrie eingesetzt. 

Thermec™ S - Polyphenylensulfid (PPS) Compounds

PPS ist ein Hochleistungsthermoplast, der für anspruchsvollste Anwendungen zum Einsatz kommt, bei denen eine überlegene Wärmebeständigkeit, Steifigkeit, geringer Verschleiß und Abrieb sowie gute Prozessfließeigenschaften erforderlich sind.
Die thermischen und chemischen Leistungen von PPS übertreffen jene von PA6, PA6.6 und PPA.
Es gibt keine bekannten chemischen Lösungsmittel für PPS unterhalb von 200° C, einschließlich Wasserdampf und aggressiven Chemikalien. Das macht PPS ideal für Wasserpumpenlaufräder, in der Energiegewinnung und für die Serienfertigung.
PPS zeichnet sich darüber hinaus aus, mit außergewöhnlicher Präzision verspritzt, extrudiert oder gefräst werden zu können. Dies erlaubt eine passgenaue Formgebung und detaillierteste Designmöglichkeiten, die nicht einmal durch die Substitution von Metall oder Gusseisen erreicht werden können.
Die Thermec™ S Serie bietet eine Vielzahl von verstärkten Optionen mit variablen Füllstoffen wie Glasfaser, Glaskugeln und Mineralien.

 

Werkstoffeigenschaften:

  • Exzellente thermische Stabilität
  • Hervorragende chemische Beständigkeit
  • Hervorragende Formbeständigkeit
  • Inhärent flammhemmend
  • Stabile elektrische Eigenschaften
THERMEC™ ZED THERMEC™ ZED THERMEC™ ZED THERMEC™ ZED THERMEC™ ZED
1/6     

Thermec™ ZED - die Lösung für anspruchsvolles 3D-Drucken.

Von den Herausforderungen unserer Kunden angetrieben und inspiriert, haben wir ein innovatives Material für den 3D-Druck entwickelt.
Das Ergebnis ist ein Filament, das mit den edelsten und leistungsfähigsten thermoplastischen Materialien konkurrieren kann.

• Hervorragende Haftung zwischen den Schichten
• Exzellente Verarbeitbarkeit
• Hervorragende Dimensionsstabilität
• Sehr gute chemische und mechanische Eigenschaften
• Von Natur aus schwer entflammbar
• Schleifbar und überstreichbar

 

Thermec™ K: Polyetheretherketon (PEEK) Compounds

PEEK ist ein teilkristalliner Thermoplast mit ausgezeichneten mechanischen Eigenschaften und chemischer Beständigkeit, die auch bei hohen Temperaturen erhalten bleiben. Derzeit ist PEEK in puncto Temperatur der stabilste Thermoplast auf dem Markt. Es besitzt eine Glasübergangstemperatur von etwa 143° C und einen Schmelzpunkt von etwa 343° C.
Die Kombination aus hoher Steifigkeit und geringer Dichte macht PEEK polymerbasierte Verbindungen ideal für innovative Designs, die strukturelle Leistung und Gewichtsreduktion bei hohen Temperaturen erfordern. Thermec™ K ist verschleißfest, inhärent flammhemmend und bekannt für seine sehr geringe Toxizität bei der Verbrennung.
Die Thermec™ K Serie bietet eine Vielzahl an verschiedenen Produkten für spezifische Anwendungsanforderungen. Die wichtigsten Typen dieser Produktlinie sind mit Glasfaser und Kohlefaser verstärkte Produkte.

 

Werkstoffeigenschaften:

  • Außergewöhnliche Eigenschaften bei erhöhten Temperaturen:
    • Chemische Beständigkeit
    • Mechanische Festigkeit
    • Verschleiß- / Abriebfestigkeit
    • Ermüdungswiderstand
    • Durchschlagfestigkeit
  • Geeignet für Dauergebrauchstemperaturen von bis zu 260° C